Wir arbeiten hart daran, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten

Erfahren Sie mehr

UNC School of Medicine wird mit Kramer VIA-Lösungen drahtlos

Quote Icon
“Wir stellen die VIA-Einheiten überall dort auf, wo es möglich ist. 
Es ist beeindruckend. Felsenfest. Kramer ist unsere Lösung für drahtloses Video.”
Sten Swenson | Direktor der akademischen Technologiedienste, UNC School of Medicine

Hintergrund

Die Mission der UNC School of Medicine ist es, die landesweit führende öffentliche medizinische Fakultät zu sein. Die Schule befindet sich in Chapel Hill, NC, und widmet sich der Wissenschaft und der wissenschaftlichen Medizin der Gegenwart und Zukunft. Es bietet Bildung, Forschungsmöglichkeiten und Patientenversorgung. Seine 1.600 Fakultätsmitglieder und etwas mehr als 2.000 Mitarbeiter verlassen sich auf die School of Medicine IT, um personalisierte und innovative IT-Lösungen bereitzustellen, die Bildung, Forschung und Patientenversorgung unterstützen und Studenten, Fakultäten und Mitarbeiter befähigen, durch die Integration von Technologie in ihren Alltag voranzukommen.

Ziele

Der Kunde wollte alle AV-Räume in der medizinischen Fakultät aufrüsten und standardisieren. Das System musste mit zuverlässiger Technologie weiterentwickelt, einfach zu bedienen und auf dem gesamten Campus integriert werden. Laut Sten Swenson, Director of Academic Technology Services an der UNC School of Medicine, musste das System auch die spezifischen Anwendungen der Medizinstudenten unterstützen. „Die UNC School of Medicine hat ein Verhältnis von iPads zu Studenten von 1:1, und die Apps sind für den Lehrplan der Medizinstudenten hochgradig kuratiert“, sagte er. „Es ist eine Herausforderung, ein System zu finden, das mit all unseren Anwendungsfällen kompatibel ist, aber Kramer hat alle Kriterien erfüllt und war eine zuverlässige Lösung.“

Die Lösung

Zwei der drahtlosen Lösungen von Kramer, VIA GO und VIA Connect PLUS , hoben sich von der Masse ab, als das UNC-IT-Team Vorführungen von potenziellen Elektronikpartnern erhielt.

“Nachdem wir Demos von allen Mitbewerbern gesehen hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass Kramer die beste Technologie zu einem guten Preis ist und die richtigen Funktionen hat – die Möglichkeit, mehrere Videobildschirme gleichzeitig zu präsentieren, ist ein zusätzlicher Bonus”, sagte Sten Swenson.

Unsere Herausforderungen

Die Installationen verliefen reibungslos, und UNC hat kürzlich eine Änderung vorgenommen, um die Videofreigabe auch über das Gastnetzwerk zu ermöglichen, was eine wichtige Anforderung war. UNC ist außerdem dabei, die Software-Management-Lösung VIA Site Management (VSM) einzurichten, die Kramer für die Wartung und Konfiguration von Unternehmen anbietet.

Wert

Die Kramer VIA Wireless-Technologie gefiel der UNC School of Medicine so gut, dass die IT-Gruppe empfahl, sie in allen Klassenzimmern und Besprechungsräumen auf dem Campus zu installieren. Sie stiegen in einem Jahr von 0 auf über 75 Einheiten; Installation von über 75 separaten Räumen mit VIA GO oder VIA Connect PLUS; einfachere, ausschließlich kabellose VIA GO – Einheiten, die in Klassenzimmersysteme integriert sind, und VIA Connect PLUS -Einheiten, die eine kabelgebundene Option mit automatischer Umschaltung für einfache und zuverlässige Konferenzraumlösungen bieten. Der IT-Konferenzraum selbst bietet VIA GO als einzige Möglichkeit, Video anzuschließen – normalerweise eine riskante Praxis. „Ich möchte immer ein kabelgebundenes Backup haben“, kommentierte Swenson. „Aber die Kramer-Technikist solide genug, dass keine kabelgebundene Option erforderlich ist. Ich bereue es nicht, kein kabelgebundenes Backup hinzugefügt zu haben.“

Die IT-Gruppe plant ein Schulungsprogramm für Studenten und Lehrkräfte zur Flexibilität von VIA Connect PLUS und Swenson sagt, dass sie die VIA – Einheiten überall dort einsetzen werden, wo es möglich ist. Er sagte, das Konferenzraumsystem habe wunderbar funktioniert. „Es war großartig. Felsenfest. Kramer ist unsere Lösung für drahtloses Video.“

Stichworte:

Ausbildung

Anwendungen für die Zusammenarbeit

Amerika

Haben Sie eine Frage an einen unserer AV-Experten? Kontaktieren Sie uns hier und wir verbinden Sie.